Ideenwettbewerb "Sitzbank"

Preisverleihung im Rahmen der HOWeGA 2016

Im Rahmen der HOWeGA 2016 nahm Michael Müller, Vorsitzender des EF III und Bürgermeister der Gemeinde Emersacker, am Stand des Entwicklungsforums die Preisverleihung vor.

Er bedankte sich zu Beginn für die eingegangenen Entwürfe und verwies auf den generellen Beschluss des Entwicklungsfeldes III, den Ideenwettbewerb von der Umsetzung der Bank zu trennen. In einigen Sätzen stellte Herr Müller die Entscheidungsfindung dar: Die für die Sitzbank geforderten Kriterien waren u.a. die Kreativität und der Wiedererkennungswert bzgl. dem „Freiraum zum Leben“-Logo, die Funktionalität als Sitzbank sowie die Umsetzbarkeit der Entwürfe und Fertigung in großer Anzahl. Inwieweit diese Kriterien bei den Entwürfen berücksichtigt wurden, wurde von der Jury mittels einem Bewertungskatalog überprüft. Die einzelnen Platzierungen wurden mittels Punktevergabe vorgenommen.

Im Einzelnen lobte Herr Müller die kreative Vielfalt der Entwürfe: Die Welle, die im Logo sinnbildlich für die hügelige Landschaft des Raumes steht, wurde bspw. in Sitzflächen und Rückenlehnen aufgegriffen und künstlerisch in Wert gesetzt. Der Bezug zum Raum wurde in einigen Entwürfen auch durch die Verwendung des Materials Holz bzw. Teilen von Baumstümpfen dargestellt. Die Entwürfe strahlten Handwerkskunst, Bodenständigkeit und Traditionsbewusstsein aus.

Herr Müller bedankte sich bei den anwesenden Preisträgern (Herr Haas aus Bonstetten, 1. Platz sowie Herrn Miller aus Unterschöneberg, 3. Platz) und überreichte ihnen eine Teilnehmerurkunde und eine Flasche Wein. Das Preisgeld, mit dem die einzelnen Platzierungen dotiert waren, wurde den Gewinnern überwiesen.

Prämierte Entwürfe


Platz 1


Platz 2


Platz 3-1


Platz 3-2

Aufruf zum Ideenwettbewerb „Sitzbank“

Der Raum Holzwinkel und Altenmünster hat mit seiner vielfältigen Landschaft und reichen Kulturlandschaft in mitten des Naturparks Augsburg Westliche Wälder große Stärken. Um diese erlebbar zu machen und zugleich Gästen, Einheimischen, Senioren und Jugendlichen eine Verweilmöglichkeit zu schaffen, sollen vermehrt Sitzbänke im öffentlichen Raum aufgestellt werden, die zugleich funktional und ergonomisch sind wie auch einen hohen ästhetischen Anspruch erfüllen und identitätsstiftend für den Raum wirken sollen.

Aus diesem Grund ruft das Entwicklungsfeld III „Freiraum für Gemeinschaft und Freizeit“ einen Ideenwettbewerb für eine markante Freiraum-Bank aus! Das Augenmerk liegt auf dem Design und dem künstlerischen Wert, der die Region Holzwinkel und Altenmünster aufgreifen soll. Dennoch soll die Bank funktional sein und

mehrfach ausfertigbar…

Ihre Ideen sind gefragt!

Eine Jury wird Mitte Mai die drei besten Entwürfe auswählen. Kriterien sind dabei die Kreativität bzgl. des „Freiraum zum Leben“-Logos sowie des Wiedererkennungswerts, die Funktionalität als Sitzbank sowie Umsetzbarkeit der Entwürfe. Der erste Preis ist dabei mit 300€, der zweite Preis mit 150€ und der dritte Preis mit 50€ dotiert.

Wer kann alles mitmachen?

Alle Interessierten wie Handwerker, Künstler, Vereine, Privatpersonen, … aus den Regionen Holzwinkel und Altenmünster sowie darüber hinaus können bis zum 02.05.2016 ihre Entwürfe beim Entwicklungsforum Holzwinkel und Altenmünster e.V. einreichen.

Es gelten folgende Teilnahmebedingungen:

• Teilnahme über 18 Jahren
• Mitglieder der Jury bzw. Familienangehörige der Jury-Mitglieder sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
• Nach der Prämierung werden die gefertigten Unterlagen und Entwürfe Eigentum des Entwicklungsforums. Das Entwicklungsforum ist berechtigt, die Unterlagen zu nutzen, zu verwerten und für weitere Planungen an Dritte weiterzugeben.
• Anforderugen der Vorgaben sowie der abzugebenden Dokumente müssen erfüllt werden

Vorgaben:

Ideen und Entwürfe für die Bank sollten
• Sitzplätze für mind. 2 Personen bieten
• ergonomisch und funktional im Sinne einer Sitzgelegenheit sein
• das „Freiraum zum Leben“-Logo auf irgendeine Weise aufgreifen
• einen Wiedererkennungswert für die Region haben
• aus Material der Region gefertigt sein
• in großer Anzahl gefertigt werden können.

Was muss eingereicht werden?

• zeichnerischer Entwurf / Skizze mit Maßstabsangabe
• schriftliche Beschreibung des Entwurfs
• Materialbeschreibung

Die Entwürfe sind bis zum 02.05.2016 abzugeben beim Entwicklungsforum Holzwinkel und Altenmünster e.V., Marktplatz 1, 86465 Welden.

Presse:

Ideenwettbewerb Sitzbank. Preisverleihung an die Gewinner im Rahmen der HOWeGA 2016 (14.10.2016)

 


Sitemap