Region Holzwinkel und Altenmünster - ein starkes Stück Bayrisch-Schwaben

ILE will die Ortskerne beleben

Alte Gebäude kann und sollte man sinnvoll weiter nutzen

Damit Ortskerne wieder lebendiger werden, gibt es im Juni ein neues Angebot des Entwicklungsforums Holzwinkel und Altenmünster: einen Bauberatungsgutschein für Eigentümer von leer stehenden Häusern und Höfen. Der Vorsitzende Peter Bergmeir erklärt: „Es ist uns ein großes Anliegen, dass unsere historisch gewachsenen Ortschaften dauerhaft im Altort und Ortskern belebt sind. Mit dem Bauberatungsgutschein möchten wir privaten Eigentümern einen Anreiz schaffen, ihr Objekt zeitgemäß und zukunftstauglich zu gestalten, um so den Innenort weiterhin attraktiv und lebenswert zu halten …“ (AAZ)

Weiterlesen unter:  Wie man leer stehende Häuser wieder beleben kann

<< Zurück zur vorherigen Seite


Sitemap