Tag der Ausbildung

Tag der Ausbildung am 22. November 2017

Der „Tag der Ausbildung“ kommt! - Freut euch auf spannende Touren durch die verschiedenen Unternehmen der Region!

Der Mangel an Auszubildenden in den heimischen Betrieben ist unter anderem ein Thema, welches die sechs Gemeinden beschäftigt.

Deshalb will das Entwicklungsforum Holzwinkel und Altenmünster e.V. in Kooperation mit der Aktionsgemeinschaft Attraktives Welden e.V. sowie dem Gewerbeverband Altenmünster im November 2017 den ersten „Tag der Ausbildung“ in der ILE-Region anbieten. Mit diesem Projekt will der Arbeitskreis Entwicklungsfeld II ansässige Unternehmen bei der Suche nach Auszubildenden unterstützen und SchülerInnen auf attraktive Ausbildungsmöglichkeiten im Raum Holzwinkel und Altenmünster aufmerksam machen.

 

Am 22. November 2017 - dem Buß- und Bettag - soll es dann soweit sein! Schülerinnen und Schüler der umgebenden Schulen haben an diesem Tag die Chance, hiesige interessierte Unternehmen durch Führungen und Besichtigungen vor Ort kennenzulernen. Damit soll den SchülerInnen zum einen die Möglichkeit einer Ausbildung in der Region nahe gebracht werden. Zum anderen soll ein praktischer Einblick in Berufsfelder und Ausbildungsmöglichkeiten ausgewählter Unternehmen der ILE-Gemeinden ermöglicht werden.

Was ist der Tag der Ausbildung und wie funktioniert das genau?

Die SchülerInnen haben ab September die Möglichkeit, aus mehreren Angeboten eine Tagestour mit interessanten Unternehmen und Ausbildungsrichtungen auszuwählen. Für diese Tour melden sie sich verbindlich an. Am „Tag der Ausbildung“  wird jede Schülergruppe von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr mit Shuttle-Bussen zu insgesamt vier Unternehmen der Region gefahren, um dort anhand von 1-2 stündigen Besichtigungen und vielem Mehr die Betriebe vor Ort kennenzulernen.

Wie profitieren die Unternehmen von einer Teilnahme?

Die SchülerInnen erhalten gezielt Informationen über verschiedene Berufsfelder und Ausbildungsrichtung und lernen Ihr Unternehmen vor Ort. Der Einblick in die Praxis eines Unternehmens kann den Ausschlag geben, sich für eine Ausbildung in diesem Unternehmen zu entscheiden.

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldung! Bitte senden Sie uns hierzu den Anmeldebogen zeitnah, bis spätestens 08. September ausgefüllt zu.

Tipps und Tricks für Unternehmen zur erfolgreichen Durchführung
des „Tag der Ausbildung“

Wie profitieren Sie und Ihr/e Kind/er von diesem Projekt?

Mit dem Tag der Ausbildung ist den SchülerInnen die Möglichkeit gegeben, in relativ kurzer Zeit in Kontakt mit potentiellen Ausbildungsbetrieben zu kommen. Durch den Einblick in verschiedene Branchen und Ausbildungsberufe können die SchülerInnen kann das Projekt dazu beitragen, Klarheit bzgl. der beruflichen Zukunft zu erlangen. 

Am Tag der Ausbildung sind die Schülergruppen im Zeitraum von 9 bis 16 Uhr betreut.

Bitte wenden Sie sich bei weiteren Fragen gerne an uns.

Tag der Ausbildung Starnberg

Der „Tag der Ausbildung“ hat bereits in vielen Regionen den Platz eines erfolgreichen Projekts eingenommen. Die gfw Starnberg bspw. führt das Projekt bereits zum 7. Mal in Folge für den Landkreis Starnberg durch.

Ein Video über den Tag der Ausbildung in Starnberg findet ihr unter: Video 

Bildrechte: gwt Starnberg GmbH

Impressionen des Projekts "Tag der Ausbildung" in Starnberg:

Abfahrt zu den Unternehmen!                              Besichtigungen der Betriebe!

Bildrechte: gwt Starnberg GmbH                             Bildrechte: gwt Starnberg GmbH

 

Praktisches ausprobieren in den Betrieben! 

Bildrechte: gwt Starnberg GmbH                              Bildrechte: gwt Starnberg GmbH

 


Bildrechte: gwt Starnberg GmbH


Sitemap